Peter's

GPX - Tipps

Motorräder

+ Freunde

schöne

Motorradbilder

Seite ist noch im Aufbau

Es handelt sich hier um reine Vorschläge, die gerne zur Bearbeitung

von Touren verwendet werden können!

über den Zustand der Straßen und dem Fahrkönnen entscheidet jeder selber.

die Klassifizierung in Denzel Schwierigkeits - Grade

ist nach meiner Meinung eingetragen und wird je nach

persönlichen Empfinden einfacher, oder manchmal schwerer eingeschätzt werden.

 

Nord - Mazedonien

1 - Debar See / Umgebung

 

SG 2-3 - teils rutschige und löchrige Asphalt-Straßen / großteil sehr einfach zu befahren

Bilder

 

2 - Ohrid bis Sveti Naum

Die Ufer-Straße entlang dem Ohrid See

SG 2 - gute, asphaltierte Straße / Teils kurvig

Bilder

 

3 -Galicica Nationalpark

Verbindung zwischen Ohridsee und Presper See.

Mit unglaublich schönen Aussichten auf den Ohrid

SG 3 - sehr schmale asphaltierte Straße mit vielen engen Kurven und Kehren und einigen Schlaglöchern

 

Bilder

 

4 - Pelister Nationalpark

von Bitola führt eine kleine Straße bis zur Parkrange

ab da führt eine schlechte Schotterstraße

in den Nationalpark Pelister

Zur Spitze rauf auf 2601 M.ü.M.

SG 4-5 - anfangs kleine Schotterstraße - später immer gröber

die letzten 300 HM sind dann teilweise echte Herausforderung

Bilder

 

5 - Monastiri Treskavec

Auffahrt von Prilep zum Kloster in einmalig schöner Lage!

SG 2-3 - asphaltiert - sehr enge und steile Straße

Bilder

 

6 - Prilep

Prilep und Umgebung

SG 2 - asphaltierte breite sehr kurvige Straße

Bilder

 

7 - Vitoliste

abseits der großen Hauptstraße gibts attraktivere Strecke durchs Hinterland

SG 3-4 kleine schotter Straße mit Sand und Wiese und teilweise groben Löchern

Bilder

 

8 - Pass Nidze Planina

 

Von Vitoliste gibts einen kleinen Pass (der in der Landkarte als Hauptstraße geführt wird!)

 

SG 4-5 Anfang alte Römerstraße, danach Waldweg, der teilweise sehr ausgewaschen ist. Straße

wird fast nicht benützt.

Bilder

 

9 - Popovac

eine kleine Schotterstraße bis zum hervorragendem Weingut Popovac

SG 3 sehr kleine geschotterte Straße

Bilder

10 - Strumica

Von der Stadt Strumica führt eine Straße ins Hinterland zur Rumänischen Grenze

SG 2-3 schöne asphaltierte Straße mit genialen Kurven ins Bergland

Bilder

 

11 - Solunska Glava

Höchst anfahrbarer Punkt in Mazedonien mit 2420 M.ü.M.. Am Ende eine Militärstation, die abgesperrt ist.

SG 4-5 Anfangs sehr schmal und geschottert, ab dem mittleren Teil sehr schwierig zu befahren

da die Straße sehr steil und teilweise extrem ausgewaschen ist.

im obersten Teil sehr grober Schotter (Faustgroß)

Bilder

 

12 - Matka Canon

Der Weg führt zu einem der schönsten Gasthäuser im Balkan an einem Stausee gelegen

SG 4 die Zufahrt is nur mit Fahzeugen bis zu einer Gesamtbreite von 100 cm möglich

Bilder

 

13 - Kumanovo

 

im Norden Mazedoniens fürhen breite und gute Straßen durchs Land

Übernachtung im Etno Selo Timcevski ist empfehlenswert

SG 2 - breite gute Straßen

 

14 - Ruen

Der Ruen (Grenzgebirge zu Bulgarien) ist sanft hügelig, aber über 2000 Meter hoch

SG 4-5 breite Schotterstraße über Erzminen Gebiet,

rauf auf den Ruen teilweise über Wiesen und engen Schotterstraßen